Wie viele Kalorien verbraucht dein Krafttraining wirklich?

Jul, 2022

Johannes Steinhart, Biomedizin (M.Sc.) & Trainer des Deutschen Fitnesslehrer Vereinigung e.V.

Der Kalorienverbrauch durch Krafttraining ist häufig schwer genau zu beziffern.

Eine neue Studie hat Trainingseinheiten mit niedriger, mittlerer und hoher Intensität verglichen und dabei den Kalorienverbrauch über eine Atemluftanalyse genau gemessen. 1João GA, Almeida GPL, Tavares LD, Kalva-Filho CA, Carvas Junior N, Pontes FL, Baker JS, Bocalini DS, Figueira AJ. Acute Behavior of Oxygen Consumption, Lactate Concentrations, and Energy Expenditure During Resistance Training: Comparisons Among Three Intensities. Front Sports Act Living. 2021 Dec 15;3:797604. doi: 10.3389/fspor.2021.797604. PMID: 34977570; PMCID: PMC8714826.

Der Trainingsplan bestand aus 8 Übungen (Brustpresse, Kniebeugen, Beinbeuger, Latzüge, Bizeps, Trizeps und Bauch).

Ergebnis: Krafttraining verbraucht ~6 kcal pro Minute

Dabei wird die komplette Trainingszeit zugrunde gelegt.

Also auch alle Pausen zwischen den Sätzen.

Unterschiede im Kcal-Verbrauch errechnen sich dann durch die gesamte Dauer der Trainingseinheiten. 

  • Ein Training mit niedriger Intensität (Sätze mit 15 Wdh, niedriges Gewicht) benötigt nur 1 Min Pause zwischen den Sätzen.
  • Ein intensives Training mit Sätzen, mit 5 Wdh und hohem Gewicht, benötigt eher 3 Min Pause zwischen den Sätzen.

Eine intensive Trainingseinheit mit 15 Arbeitssätzen dauert damit ca. 30 Minuten länger und verbraucht 180 kcal mehr als eine Einheit mit niedriger Intensität.

Dann kommst du mit folgenden Werten gut hin:

  • 30 Min Krafttraining => ~ 180 kcal
  • 45 Min Krafttraining => ~ 270 kcal
  • 60 Min Krafttraining => ~ 360 kcal
  • 90 Min Krafttraining => ~ 540 kcal
  • 120 Min Krafttraining => ~ 720 kcal

Damit diese Form der Berechnung funktioniert, solltest du natürlich deinen Trainingsplan relativ zügig durchtrainieren und deine Pausen zwischen den Sätzen nur so lange wie nötig halten.

Noch genauer mit dem Kalorienrechner

Übrigens kannst du den Kalorienverbrauch durch das Krafttraining auch von unserem Kalorienrechner bei dem Unterpunkt „Aktives Training (TEA)“ automatisch durchführen lassen.

Wähle dafür die Aktivität „Krafttraining, mittel (gesamtes Training)“ und du bekommst ein Ergebnis, das ziemlich genau den 6 kcal pro Minute entspricht.

Kalorienverbrauch durch Krafttraining mit dem exakten Kalorienrechner berechnen.

Der Rechner beachtet zusätzlich noch dein Körpergewicht als indirekter Hinweise dafür, ob du eher ein wenig unter oder über den 6 kcal pro Minute liegst (ein 110 kg Mann verbraucht anderen Mengen an Kalorien als eine 55 kg Frau).

Übrigens rechnen die anderen Optionen: „Krafttraining, hart (gesamtes Training)“ und „Krafttraining, leicht (gesamtes Training)“ etwas unter und über der 6 kcal pro Minute. Diese Einstellungen sind geeignet, wenn du zum Beispiel nur mit leichten BWEs oder aber schweren Grundübungen trainierst.

Noch auf der Suche nach einem guten Trainingsplan? Schau dir unsere Empfehlungen in unserer Trainingsplan-Übersicht an.


Endlich mehr Muskeln, weniger Fett und eine bessere Fitness? Jetzt durchstarten mit unseren Programmen

Trainingspläne

Xplode #ONE – Als Anfänger optimal Muskeln aufbauen. 3x Training pro Woche. Alternierender Ganzkörperplan.
Fitladies #ONE – Speziell für Frauen. 3x Training pro Woche. Alternierender Ganzkörperplan.

Diäten

So schnell wie möglich Fett verlieren. Als Kickstart und für schnelle Ergebnisse. Wissenschaftlich fundiert, Anti-Jojoeffekt, kein Muskelverlust. 2x Krafttraining pro Woche. Inkl. 3 Trainingspläne. Kein Cardio. Fest integrierte Refeeds und kontrolliertem Diätende.
Langsam aber hocheffizient abnehmen. Mit allen Formen von zyklischen Diäten. Regelmäßige Refeeds & Diet Breaks. Optinal mit Intermittent oder Protein Fasting.

Rekomposition

Muskeln aufbauen & Fett abbauen – gleichzeitig! Als Anfänger/in musst du dich nicht mit langen Masse- oder Diätphasen herumquälen.

Welches Ziel/Programm ist das Richtige für dich?


👋 Willkommen auf Science-Fitness.de - Hier findest du wissenschaftlich fundierte Infos zu Fitness, Muskelaufbau, Abnehmen, Ernährung etc. Ohne Mythen und Dogmatismus.
- Johannes, Biomediziner (M.Sc.) & Trainer der dt. Fitnessleherer Vereinigung

Neu hier? Immer erst mal den kostenlosen "no Bullshit" Fitness E-Mailkurs machen.

Nützliche Tools

Neueste Kommentare

David

Wahnsinn, allerdings sind es nunmal Trainingsanfänger, das kann man schlecht auf den "normalo-trainierenden" übertrage ... lesen

Gerd und Christine Spranger

Vielen Dank für Ihre guten Gedankenanstöße zum Abnehmen. Ohne es selbst wirklich zu wollen fällt es sehr schwer abzu ... lesen

Raika

Hallo. Ich versuche hier den Kalorien Rechner zu benutzen mit meiner Sprachausgabe, da ich blind bin. Ich schaffe es nic ... lesen

Über den Autor

Sample avatar

Johannes Steinhart ist Master of Science (M.Sc.) in Biomedizin & Ernährungswissenschaften sowie Fitnesstrainer der Deutschen Fitnesslehrer Vereinigung (DFLV). Seine Passion ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse zu Abnehmen, Muskelaufbau und Gesundheit unabhängig, verständlich und praxisnah darzustellen und verbreitete Unwahrheiten zurückzudrängen. Johannes ist Gründer von science-fitness.de (SF). Jedes Jahr erreicht er über 2 Mio. Leser. Außerdem ist er Autor von aktuell 6 Büchern. Mehr.

Folge mir:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Großer NOVEMBER SALE