[KFA-Rechner] Berechne deinen Körperfettanteil (KFA)


Johannes Steinhart, Biomedizin (M.Sc.) & Trainer des Deutschen Fitnesslehrer Vereinigung e.V.

Körperfett-Rechner
Berechne deinen Körperfettanteil mit Umfangsmessungen.
cm
cm
cm
%

🔥 Tipp: Mach zusätzlich zum Lesen der Artikel unbedingt den kostenlosen Fitness-Kurs. In 10 täglichen E-Mails bekommst du dort einen perfekten Einstieg in die Zusammenhänge von Training, Ernährung & Körper.

Die meisten unserer Inhalte sind komplett kostenfrei zugänglich. Willst du unsere Arbeit unterstützen? Hol dir eines unserer Programme (10% sparen mit Code „RENN10“) oder teile unsere Artikel.

So schnell wie möglich Fett verlieren. Als Kickstart und für schnelle Ergebnisse. Wissenschaftlich fundiert, Anti-Jojoeffekt, kein Muskelverlust. 2x Krafttraining pro Woche. Inkl. 3 Trainingspläne. Kein Cardio. Fest integrierte Refeeds und kontrolliertem Diätende.
Langsam aber hocheffizient abnehmen. 1x, 2x, 3x, 4x oder 5x Training pro Woche sind möglich. Cardio optional. Regelmäßige Refeeds & Diet Breaks. Meal-Timing Templates für jede Situation.
Muskeln aufbauen & Fett abbauen – gleichzeitig!
FE-Muskelaufbau (FEM) Als Anfänger optimal Muskeln aufbauen. 3x Training pro Woche + richtige Ernährung.
FE Lifestyle Abnehmen ohne Kalorien zählen & dauerhaft schlank bleiben. Kein festes Training, gewohnheitsfokussiert.

Welches Ziel/Programm ist das Richtige für dich?


Über den Autor

Sample avatar

Johannes Steinhart ist Master of Science (M.Sc.) in Biomedizin & Ernährungswissenschaften sowie Fitnesstrainer der Deutschen Fitnesslehrer Vereinigung (DFLV). Seine Passion ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse zu Abnehmen, Muskelaufbau und Gesundheit unabhängig, verständlich und praxisnah darzustellen und verbreitete Unwahrheiten zurückzudrängen. Johannes ist Gründer von science-fitness.de (SF) und fitladies.de. Jedes Jahr erreicht er mit diesen Projekten über 2 Mio. Leser. Außerdem ist er Autor von aktuell 6 Büchern. Mehr.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
30 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
waynetrain
waynetrain
1 Jahr zuvor

Was sollen eigentlich diese seltsamen Empfehlungen? Bei 15,1% Kfa sagt der „Rechner“(oder eben ihr), ich hätte leichtes Übergewicht. Ich wiege bei 172cm 66kg. Da ist nicht ein Gramm zu viel an mir…
Ich bin sogar deutlich näher am Untergewicht als am Übergewicht. Vielleicht solltet ihr die Empfehlungen noch mal überdenken

Udo
Udo
1 Jahr zuvor

Na ja, Solange man keine genaue medizinische Messmethode verwendet, wird es wohl sinnvoll sein, mehrere Methoden anzuwenden und die Ergebnisse dann zu mitteln. (Wer misst, misst Mist) Nach YMCA Methode habe ich derzeit 20,8 nach Waage 21,4 Nach Navy 18,05 und nach den Vergleichsbildern zu urteilen am ehesten wohl 14. Gibt in Summe 74,25 und durch vier Methoden geteilt dann 18,56. Ohne die Bilder sind`s dann 20,08. Die Wahrheit wird wohl irgendwo dazwischen liegen. Ich hab mich jetzt mit mir auf 19 geeinigt. Damit kann ich leben.

gast
gast
4 Jahre zuvor

Habt ihr die Webseite umgebaut? Ich kann über kein Handy mehr auf den Rechner zugreifen. Weder mit Chrome, noch mit Safari. :-(

Patrick Grubero
Patrick Grubero
4 Jahre zuvor

Hallo ich bin ein bisschen verwirrt, weil bei mir kam 1% raus und ich wollte fragen ob das überhaupt möglich ist und wie ich es mir erklären kann dass man mein Sixpack nicht sieht

Janik__003
Janik__003
4 Jahre zuvor

Bei mir kam NaN raus was heißt das?

Celina Grohmann
Celina Grohmann
3 Jahre zuvor

Beim Rechner kommt 23,8 raus, meine Waage sagt auch immer was mit 23,.. Also passt. Muss jetzt nur noch weniger werden :P

R.
R.
3 Jahre zuvor

Hallo in die Runde,

ich (männlich) habe mit einer Ernährungsumstellung sowie zusätzlichem Sport mittlerweile 6,5 kg abgenommen. (Start bei 108 kg jetzt 101,5 kg)
Laut Blick in meinen Spiegel habe ich sehr viel Fettmasse verloren. Meine Waage ist jedoch stur und bleibt seit Beginn auf 29,XX%. Deshalb der Versuch über euren Rechner. Anfangs hatte ich bei 187cm Größe einen Bauchumfang von 100cm und einen Nackenumfang von 45 cm = 20,9% Fett
Seit dieser Rechnung habe ich (deutlich sichtbar) Fett verloren. Meine Waage beharrt jedoch auf 29,XX%. Deshalb nutzte ich wieder den Rechner.
Nun hatte ich bei gleichbleibender Größe einen Bauchumfang von 99cm und einen Nackenumfang von 42cm (Fettverlust im Halsbereich). Das Ergebnis: 22,2% Fett…???
Hat sich hier der Rechner auf die Seite meiner Waage geschlagen???
Wie kann ich die Formel für einen Fettverlust am Hals umstellen???

Danke und Gruß

R.

R.
R.
3 Jahre zuvor

Hallo in die Runde,

ich (männlich) habe mit einer Ernährungsumstellung sowie zusätzlichem Sport mittlerweile 6,5 kg abgenommen. (Start bei 108 kg jetzt 101,5 kg)
Laut Blick in meinen Spiegel habe ich sehr viel Fettmasse verloren. Meine Waage ist jedoch stur und bleibt seit Beginn auf 29,XX%. Deshalb der Versuch über euren Rechner. Anfangs hatte ich bei 187cm Größe einen Bauchumfang von 100cm und einen Nackenumfang von 45 cm = 20,9% Fett
Seit dieser Rechnung habe ich (deutlich sichtbar) Fett verloren. Meine Waage beharrt jedoch auf 29,XX% Fett. Deshalb nutzte ich wieder den Rechner.
Nun hatte ich bei gleichbleibenden Größe einen Bauchumfang von 99cm und einen Nackenumfang von 42cm (Fettverlust im Halsbereich). Das Ergebnis: 22,2% Fett…???
Hat sich hier der Rechner auf die Seite meiner Waage geschlagen???
Wie kann ich die Formel für einen Fettverlust am Hals umstellen???

Danke und Gruß

R.

Anne Schen
Anne Schen
2 Jahre zuvor

Hallöchen
Wenn man sehr, sehr, sehr adipös war und nun nach Gewichtsverlust von ~50kg eine Fettschürze hat, wie bestimmt man dann den kfa? Die Navymethode mit Umfängen scheint da schwierig zu werden. Ebenso der Vergleich mit Bildern, auf denen häufig nur Bauch und Brust und nicht die Beine/Arme zu sehen sind, die z B. In diesem Fall sehr muskulös und definiert sind. Nur am Bauch einschätzen ist da eben schwierig.

Liebe Grüße!

Ani
Ani
2 Jahre zuvor

Mal interessehalber…Bietet ihr immer noch die Möglichkeit euch Bilder fürs schätzen zukommen zu lassen?