Wir sind anders! Unsere Philosophie & Motivation

Wir wollen Menschen helfen, ihre ästhetischen, gesundheitlichen und leistungsbezogenen Ziele zu erreichen.

Ohne dogmatische Herangehensweise, sondern mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen in Kombination mit besonderem Fokus auf die praktische Anwendung.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die besten Informationen zu …

  • Fitness,
  • Muskelaufbau,
  • Abnehmen,
  • Ernährung,
  • Gesundheit etc.

… wissenschaftlich korrekt und leicht verständlich darzustellen.

Die Fitness- und Gesundheitswelt ist voll von Scharlatanen und Mythen. Täglich neue Tricks für Muskelaufbau, Abnehmtipps und Gesundheitsfanatiker, die mit großer Gewissheit wissen, in welchem Lebensmittel der Teufel in Person steckt.

Der Journalismus ist – trotz sicherlich bester Absichten – oft eher Teil des Problems statt wirklich Klarheit zu schaffen.

Genau dieser unwürdige Zustand ist die Motivation von Science-Fitness. Der Wahrheit auf den Grund gehen. Mythen aufzuklären und durch gesichertes Wissen ersetzen. Den Verstand benutzen und die Gurus entlarven.

Was macht Science-Fitness aus?

  • Wissen, was wirklich funktioniert. Und was nicht!
  • Wissenschaftlich top aktuell und einfach verständlich.
  • Komplett unabhängig!
  • Praxis und Evidenz kombiniert!
  • Keine Mythen & keine Dogmen!

Bei uns findest du nicht die üblichen Halbwahrheiten oder irreführende Mythen irgendwelcher ‚Gurus‘. Wir wollen dir helfen, deine Ziele wirklich zu erreichen. Mit praktischer Vernunft und selbstverantwortlichem Handeln.

Wer steckt hinter Science Fitness?

Johannes Steinhart, Biomediziner (M. Sc.) und Trainer der deutschen Fitnesslehrervereinigung.

Vor inzwischen über 20 Jahren stand er selbst vor den Fragen: „Was funktioniert überhaupt wirklich?„, „Was ist nur heißte Luft und Marketing?„, „Auf welche Aussagen kann man sich bei Training, Ernährung usw. überhaupt verlassen?„.

Johannes‘ Trainingspläne werden inzwischen von deutschen Nationalteams verwendet. Er beriet selbst Spieler aus der Fußball-Bundesliga zu Ernährungsthemen und war im Trainingslager der deutschen Rudernationalmannschaft. Er ist Autor mehrerer Bücher und Kurse. Und nicht zuletzt der Gründer von science-fitness.de

Außerdem unterstützt uns Finja beim Support. Damit dir bei Problemen so schnell wie möglich geholfen wird.

Unsere Prinzipien – ein gutes Fundament

Prinzip 1: Wahrheit statt Mythen & Lügen

Die Fitnesswelt ist voll von Mythen & Lügen: Abnehmen am Bauch, sinnlose Supplemente für Muskelaufbau, die 10 besten Lebensmittel für XY, Definitionstraining, Verteuflung von Kohlenhydraten, Entschlacken/Detoxen, einschlafende/kaputte Stoffwechsel, gefährliche Kortisolausschüttung nach 45 Min Training etc. – diese Liste könnte beliebig lange fortgeführt werden.

Was stimmt nun aber wirklich? Was ist wahr und was falsch? Wenn du optimale Ergebnisse erreichen willst, ist diese Frage sehr wichtig. Denn auf viele Dummheiten kannst du verzichten (wenn du weißt, dass sie nichts bringen) und mit hocheffizienten Diäten oder Trainingsplänen arbeiten. Nur so erreichst du maximale Resultate und ersparst dir viel Zeit, Energie & viel Geld!

“Science-Fitness.de ist bis heute die einzige deutschsprachige (!) Website, auf der wissenschaftlich fundierte Informationen zu den Themen Ernährung, Supplements und Training zur Verfügung gestellt werden. Fazit: Science-Fitness.de ist eine wirkliche Bereicherung für die deutschsprachige Fitness-Community. Weiter so!” – Dominik E.

Warum gibt es überhaupt so viele Mythen & Lügen? Das hat größtenteils zwei Gründe:

  1. Mit den Ängsten und Wünschen von Menschen lässt sich viel Geld verdienen (Wahrheit ist dabei zweitrangig oder sogar störend).
  2. Training, Ernährung und Gesundheit sind komplexe Themen. Nur sehr wenige bekommen die komplexen Zusammenhänge und Einzelinformationen in ein stimmiges, logisches und widerspruchsfreies Gesamtbild. Oft wird sogar bei besten Absichten mehr Schaden als Nutzen angerichtet.

Prinzip 2: Wissen statt blinder Glaube!

Fliegende Teppiche, rosa Elefanten, der Weihnachtsmann – du kannst an das alles glauben. Auf SF interessiert genau dieser Glauben aber nicht. Wichtig ist, was man wirklich weiß. Was mit hoher Wahrscheinlichkeit wahr ist, sagt uns die Wissenschaft. Sie ist das beste Werkzeug, welches wir dafür haben! Nur so kann man objektives (vom Beobachter unabhängiges) Wissen schaffen (=Wissenschaft). 

Das bedeutet auch manchmal auszuhalten, dass man etwas nicht sicher weiß oder seine eigenen Ansichten zu ändern. Unsere menschliche Wahrnehmung ist so hochgradig fehleranfällig, dass du deinem Bauchgefühl in Wissensfragen eine gute Portion Misstrauen entgegensetzen solltest.

Glaube heißt nicht wissen wollen, was wahr ist. – Nietzsche

Prinzip 3: Wissenschaft & Praxis kombiniert

„Aber, aber, aber … die Wissenschaftler sind doch nur Theoretiker, die keine Ahnung von der Praxis haben.“ – Nichts könnte falscher sein. Wissenschaft ist gemessene Praxis! Nichts anderes interessiert dort als „Was funktioniert und was nicht?“, das „Warum?“ ist gut zu wissen, folgt aber erst im zweiten Schritt. Praktisches Erfahrungswissen ist ebenfalls sehr viel wert (und deckt sich bei sauberer Beobachtung mit den wissenschaftlichen Ergebnissen).

Wissenschaft sollte keine abgehobene Disziplin im Elfenbeinturm sein. Ihre Erkenntnisse müssen praktisch verständlich umsetzbar gemacht werden. Das haben wir uns zur Aufgabe gemacht.

Vieles ist aber auch nicht untersucht oder einfach zu komplex und man muss mit eigenen Beobachtungen arbeiten. Die Kombination von praktischer Erfahrung und Wissenschaft ist oft das stärkste Team! Auf SF bekommst du genau die richtige Mischung. Denn am Ende musst du es umsetzen.

Prinzip 4: Ehrlichkeit und Unabhängigkeit

Täglich bekommen wir Anfragen für „Kooperationen“, „Fachartikel“ oder tollen „Marketing-Möglichkeiten“ – das ist nichts weiter als der billige Versuch, Produkte zu platzieren oder Meinungen zu lenken. Für SF kommt jedoch kein Sponsoring oder noch schlimmer: als Artikel getarnte Werbung infrage!

Wir nehmen dich als Leser ernst und verzichten gerne darauf auf diese Weise mehr Geld zu verdienen. Unabhängigkeit und Authentizität sind wichtige Werte, da es uns wirklich um die Sache geht. Deshalb verzichten wir komplett auf Werbung.

Bist du bereit für wirkliche Veränderung an dir zu arbeiten? Dann bist du bei uns richtig!

Starte jetzt durch!

Endlich mehr Muskeln, weniger Fett und eine bessere Fitness? Jetzt durchstarten mit unseren Programmen

Trainingspläne

Xplode #ONE – Als Anfänger optimal Muskeln aufbauen. 3x Training pro Woche. Alternierender Ganzkörperplan.
Fitladies #ONE – Speziell für Frauen. 3x Training pro Woche. Alternierender Ganzkörperplan.

Diäten

So schnell wie möglich Fett verlieren. Als Kickstart und für schnelle Ergebnisse. Wissenschaftlich fundiert, Anti-Jojoeffekt, kein Muskelverlust. 2x Krafttraining pro Woche. Inkl. 3 Trainingspläne. Kein Cardio. Fest integrierte Refeeds und kontrolliertem Diätende.
Langsam aber hocheffizient abnehmen. Mit allen Formen von zyklischen Diäten. Regelmäßige Refeeds & Diet Breaks. Optinal mit Intermittent oder Protein Fasting.

Rekomposition

Muskeln aufbauen & Fett abbauen – gleichzeitig! Als Anfänger/in musst du dich nicht mit langen Masse- oder Diätphasen herumquälen.

Welches Ziel/Programm ist das Richtige für dich?


Großer NOVEMBER SALE