Die Burn & Build Rekomposition

Abnehmen & Muskelaufbau - gleichzeitig!

Du hast einen zu hohen Körperfettanteil? UND zu wenig Muskelmasse? Dann ist eine Rekomposition genau das Richtige für dich!

Mit der BURN & BUILD Rekomposition lässt du optimal Fett schmelzen (nicht nur Gewicht!) und baust gleichzeitig Muskeln auf.

  • Schnell besser aussehen durch mehr Muskeln und weniger Fett. Beides gleichzeitig!
  • Sofort mehr Gesundheit & Wohlbefinden – Oft unterschätzt, wie positiv sich weniger Fett und mehr Muskeln/Kraft auswirken.
  • Optimale Trainingspläne, ideale Ernährung – Ohne zu hungernJojo-Effekt oder unnötiges Runterfahren des Stoffwechsels

Autor: Johannes Steinhart,
Biomediziner (M. Sc.) & Trainer der deutschen Fitnesslehrervereinigung (DFLV).

Eine Rekomposition auf optimale Weise durchführen

So leicht wie möglich, mit maximalen Ergebnissen

100% Klarheit beim Training und der Ernährung. In 9 Schritten stellst du die optimale Rekomposition für dich auf.

7 Trainingspläne: mit Langhantel, freien Gewichten, Maschinen oder als Home-Workout

6 spezielle Wochenpläne: Wochenpläne für eine optimale Rekomposition. Wann du trainierst. Wie die Ernährung aussehen muss.

Optimale Protein-, Kohlenhydrat- und Fettvorgaben (mit Kalorienzählen), die besten Ernährungsregeln (ohne Kalorienzählen), optimale Größe des Defizits.

⭐ Ein klares wissenschaftlich fundiertes System, das schon für 1000 de andere wie dich funktioniert hat.

Skill-Training für’s Leben Schon während der Rekomposition genau die Strategien trainieren, die du auch später immer wieder anwenden wirst. 

Auf direktem Weg zu weniger Fett & mehr Muskeln

Keine Zeit und Energie mit schlechten Ansätzen verschwenden.

Viele quälen sich mit unnötigen Muskelaufbau- und Diätphasen ab. Obwohl es nicht der schnellste & effizienteste Weg zu besserem Aussehen und mehr Gesundheit ist.

In Wahrheit kannst du beides problemlos gleichzeitig machen. Für 99 % ist das sogar der viel bessere Weg.

Als Trainingsanfänger mit ein paar kg zu viel Fett ist Fettabnahme bei gleichzeitigem Muskelaufbau (= eine Rekomposition) immer der beste Weg!

Aber auch Fortgeschrittene können mit der speziellen „Fortgeschrittenen-Rekomposition“ noch einige Rekomp-Effekte herausholen.

In jedem von uns steckt das Potenzial für einen ästhetischer und gesunden Körper. Mit der BURN & BUILD Rekomposition lässt du diesen zur Realität werden.


Das erwartet dich in der Burn & Build Rekomposition

  • 153 Seiten geballtes Wissen und Hintergründe.
  • 9 Schritte Anleitung für die perfekte Rekomposition.
  • 5 Trainingspläne mit dabei (Langhanteln, Maschinen oder HOME).
  • Wissenschaftlich fundiert
  • Einfach & verständlich erklärt

Was bringt dir die Burn & Build Rekomposition?

  • Schnell besser aussehen und gesünder werden
  • Mit Sicherheit alles optimal und richtig machen
  • Flexibilität durch Kenntnis der genauen Zusammenhänge
  • Lebenslanges Wissen für deine Fitness & Gesundheit
Kapitel 1: Einführung
Kapitel 1: Einführung

01. Einführung

  • Es funktioniert: Muskelaufbau und gleichzeitige Fettabnahme
  • Rekomposition besser als Muskelaufbau und Abnehmen nacheinander?
  • Schnell besser aussehen, bessere Gesundheit, mehr Leistung
  • Ist eine Rekomposition für dich geeignet?
  • Schnelle Kurzzeit-Rekomposition (4-8 Wochen)
  • Langfristiges Rekomp-Projekt (8-12 Wochen +)
  • Wie schnell geht Muskelaufbau & Fettabnahme genau?
Kapitel 1: Einführung
Kapitel 1: Einführung

02. Praxis

  1. Schritt: Anfänger- oder Fortgeschrittenen- Rekomposition wählen
  2. Schritt: Wie oft Krafttraining pro Woche? Frequenz festlegen
  3. Schritt: Den optimalen Trainingsplan wählen (5 Optionen)
  4. Schritt: Optional: Ausdauer oder anderen Sportarten integrieren
  5. Schritt: “Rekomp Wochenpläne” wählen: WAVE oder BLOCK
  6. Schritt: Ernährung: 3 goldene Ernährungsregeln oder „Tracking“
  7. Schritt: Krafttraining – Gewicht, Steigerungen, Pausen & Setbacks
  8. Schritt: 2-Wochen Rekompositions-Pausen
  9. Schritt: Kontrolliertes Ende: Stabilisierung & Übergang
Kapitel 2: Praxis
Kapitel 2: Praxis

03. Troubleshooting: Was tun wenn?

  • Was tun, wenn die Fettabnahme stagniert?
    • Lösung 1: “Nicht-Zählen”-Methode
    • Lösung 2: “Tracking”- Methode
    • Lösung 3: Mehr Cardio hinzufügen
  • Was tun, wenn der Muskelaufbau stagniert?
    • Lösung 1: Proteinzufuhr ausreizen
    • Lösung 2: Trainingsvolumen erhöhen
    • Lösung 3: Workout-Nutrition & Supplements nutzen
Kapitel 3: Troubleshooting
Kapitel 3: Troubleshooting

💪 5 Trainingspläne (inklusive)

Optimiert für die Rekomposition: Volumen, Intensität, Frequenz, Übungen.

5 Trainingspläne inklusive.

    • 1x Rekomp Ganzkörperplan (mit freien Übungen)
    • 1x Rekomp Ganzkörperplan (mit Maschinen)
    • 1x Rekomp Ganzkörperplan (HOME Training)
    • 1x alternierender Rekomp-Ganzkörperplan und
    • 1x Rekomp 2er-Split (OK/UK)

So kannst du mit jedem Trainingsstand und Equipment optimal in der Rekomposition trainieren.


Add-Ons (nicht im Hauptprogramm)

Zusätzliche Strategien, die deine Rekomposition noch weiter optimieren.

Damit holst du die maximalen Ergebnisse heraus und machst deine Rekomposition noch leichter durchführbar.

Add-On 1: Richtiges Fortschritts-Tracking

Addon 1: Richtiges Tracking
Add-On 1: Richtiges Tracking

In diesem Addon erfährst du, wie du deine Rekomposition mit Bildern, Körperfettanteil und Kraftwerten richtig trackst.

Außerdem verraten wir dir, warum die Waage zumindest kurzfristig ungeeignet ist und wie du sie trotzdem als sinnvollen Indikator verwendest.

So kannst du bei Bedarf an der richtigen Stelle eingreifen und weißt, ob du auf dem richtigen Weg bist.

Add-On 2: *NEU* Meal-Timing Strategien

Addon 2: Mealtiming
Add-On 2: Mealtiming-Strategien für die Rekomposition

Mach dir deine Rekomposition leichter. Genaue Anleitung wie du „Intermittent Fasting“ und „Proteinfasting“ in die Rekomposition integrierst.

Mealtiming erzeugt explizite Phasen höchster Fettmobilisierung und  Fettverbrennung – meist komplett ohne Hunger. Das kannst du auf dem klassischen Diätweg kaum erreichen.

Add-On 3: Die perfekte Workout-Nutrition

Addon 3: Die optimale Workoutnutrition
Add-On 3: Die optimale Workout Nutrition

Die letzten % bei Trainingsleistung, Muskelproteinsynthese und Regeneration herausholen. Sowohl mit Supplementen als auch mit normaler Ernährung (oder mit Kombination von beiden) möglich.

  • Die 1-2 Stundenregel. Mit der du immer sicher weißt, ob ein Shake oder eine Mahlzeit notwendig oder überflüssig ist. 
  • Wissen: Warum es hauptsächlich um Protein geht. Weniger um Kohlenhydrate. Und praktisch gar nicht um Fett.

Add-On 4: *NEU* Supplement-Rekomp STACK

Addon 4: Der Rekomp-Supplement STACK
Add-On 4: Der Rekomp-Supplement STACK

3 Supplemente (+ 1 optionales Bonus Supplement), mit denen du die letzten Prozente aus deiner Rekomposition herauskitzeln kannst.

  • sofort muskulöser aussehen,
  • 1-2 Wiederholungen mehr pro Satz machen können und
  • härter Trainieren, schneller regenerieren (-> maximales Muskelwachstum).

Wie viel Gramm du von diesen Supps optimalerweise einnimmst, wann du die Supplements einnimmst und worauf du sonst noch achten musst. 

Bist du für eine Rekomposition geeignet?

Die BURN & BUILD Rekomposition kann grundsätzlich jeder machen. Allerdings funktioniert sie in verschiedenen Situationen unterschiedlich gut.

Um eine Aussage über deine Eignung zu treffen, sind Körperfettanteil (hier berechnen) und Kraftwerte (hier ermitteln) maßgeblich.

Geeignete KFA und Kraftwerte-Kombinationen für eine Rekomposition.

Wichtig: Der Körperfettanteil (KFA) ist ein Richtwert und keine absolut fixe Grenze. Bist du 1-2 % unter oder über der KFA-Grenze, kannst du immer noch eine Rekomposition machen. Diese geringen Abweichungen sind allein schon durch Ungenauigkeiten bei den Mess- oder Schätzmethoden möglich.

1. Ideal geeignet: Trainingsanfänger mit zu hohem KFA

Absolut ideal für eine Rekomposition ist es, wenn du ein/e Anfänger/in im Krafttraining bist und einen mittleren bis hohen Körperfettanteil hast.

In diesem Zustand baut der Körper schnell Muskeln auf und gibt bereitwillig Fett ab, denn er hat genügend Fettreserven und befindet sich dadurch in einem günstigen hormonellen Milieu für eine Rekomposition.

2. Fortgeschritten im Training? Kann auch noch gehen

Auch für Fortgeschrittene Trainierende mit erhöhtem Körperfettanteil funktioniert die Rekomposition noch. Fortgeschrittene müssen für eine erfolgreiche Rekomposition allerdings mehr trainieren und genauer auf die Details achten (z. B. Proteinzufuhr, Defizit usw.). Dafür gibt es in der BURN&BUILD Rekomposition eine spezielle Fortgeschrittene-Rekomposition.

Bei dir als Fortgeschrittenem fällt der Muskelaufbau geringer aus, denn du bist näher an deinem genetischen Muskelaufbaulimit. Die Fettabnahme kann jedoch davon unbeeinflusst ablaufen. Immer wieder sieht man erstaunliche Transformationen auch bei Fortgeschrittenen. Gerade, wenn Training und Ernährung bis dato suboptimal gestaltet waren. Die Rekomposition ist also immer einen Versuch wert. 2-3 kg mehr Muskeln und ein paar Prozente weniger Körperfettanteil sind oft noch drin.

Wann ist die Rekomposition nicht geeignet? Wenn …

  • … dein KFA zu niedrig ist.
  • … du krank oder verletzt bist.
  • … du schwanger oder in der Stillzeit bist.
  • ….du eine Essstörung hast oder hattest oder diese aktuell therapierst.
  • … du keine Lust hast, dich intensiver mit dem Thema zu beschäftigen.

Welche Ergebnisse kannst du erwarten?

Erreichbare Ziele mit der BURN & BUILD Rekomposition

Körperfettanteil:

  • 8-15 % (Männer)
  • 17-24 % (Frauen)

Mit einem KFA am oberen Bereich dieser Spanne bekommst du ein athletisch massigeres Aussehen (als Mann) und stärkere weibliche Formen (als Frau).

Im tieferen KFA-Bereich erreichst du eine ausgeprägte Definition und bist sehr schlank.

Muskelaufbau

  • von 5 bis 10 kg bei Männern und
  • 2,5 bis 5 kg bei Frauen bei Kraftsport-Neulingen.*

Entspricht ca. beginnender bis mittlerer Fortgeschrittenen Kraftwerte. Also:

  • Für Männer: 5 WMs ab ~1,3x Kniebeuge, ~1,0x Bankdrücken, ~1,5x Kreuzheben.
  • Für Frauen: 5 WMs ab ~0,9x Kniebeuge, ~0,6x Bankdrücken, ~1x Kreuzheben.

*Als fortgeschrittener Kraftsportler ist weniger Muskelwachstum zu erwarten. Mittlere Fortgeschrittenen-Kraftwerte sind i.d.R möglich.

Was kannst du beim Aussehen erwarten?

Schauen wir uns einige Bilder an, wie solche Veränderungen ungefähr aussehen können. 

Frauen:

  • Gute Bikini-Figur,
  • mit einem flachen Bauch,
  • schönem Po und
  • straffen Beine und Armen.
  • Man sieht, dass du Sport machst, ohne zu viele Muskeln zu haben.
  • Auch Anti-Cellulite Effekte und straffere Haut.
Männer: 

  • Definiert und je nach KFA und Muskelmasse athletisch oder schlanker.
  • Brust- und Rücken-Definition.
  • Definierte Schultern.
  • Durchtrainierte Beine
  • Sixpack(-Ansatz) – je nach Genetik und KFA.

Preise und Pakete

ONLY
Burn & Build

59€

inkl. MwSt., versandkostenfrei


  • Burn & Build Rekomposition
    + 5 Trainingspläne
    (PDF, 153 S.)
  • Add-On 1 – Richtiges Fortschritts-Tracking: Waage, KFA-Messung usw. (17 S.)
  • Add-On 2 – Meal-Timing: Intervall- und Proteinfasten (26 S.)
  • Add-On 3 – Optimale Workout-Nutrition (25 S.)
  • Add-On 4 – Rekomp-Supplement STACK (15 S.)

Kaufen

PLUS
Burn & Build

79€

inkl. MwSt., versandkostenfrei


  • Burn & Build Rekomposition
    + 5 Trainingspläne
    (PDF, 153 S.)
  • Add-On 1 – Richtiges Fortschritts-Tracking: Waage, KFA-Messung usw. (17 S.)
  • Add-On 2 – Meal-Timing: Intervall- und Proteinfasten (26 S.)
  • Add-On 3 – Optimale Workout-Nutrition (25 S.)
  • Add 4 – Rekomp-Supplement STACK (15 S.)

Kaufen

PREMIUM
Burn & Build

99€

inkl. MwSt., versandkostenfrei


  • Burn & Build Rekomposition
    + 5 Trainingspläne
    (PDF, 153 S.)
  • Add-On 1 – Richtiges Fortschritts-Tracking: Waage, KFA-Messung usw. (17 S.)
  • Add-On 2 – Meal-Timing: Intervall- und Proteinfasten (26 S.)
  • Add-On 3 – Optimale Workout-Nutrition (25 S.)
  • Add-On 4 – Rekomp-Supplement STACK (15 S.)

Kaufen

👋 Hi, Johannes hier.

In der BURN & BUILD Rekomp steht das, was die meisten Menschen tun sollten, um wirklich fitter auszusehen und ihre Gesundheit zu verbessern. Viele der Strategien sind auch langfristig wertvolle Werkzeuge, um schlank und fit zu bleiben.

garantie60

60 Tage lang 100% Geld-Zurück-Garantie

Wir sind die ersten, die verstehen, wenn du allen Programmen erst einmal kritisch gegenüber stehst. Schließlich sind das Internet, Zeitschriften, TV, Bücher …. voller Unsinn und Mythen. 

Wir übernehmen das Risiko für dich. Wenn du mit den Resultaten nicht glücklich bist, bekommst du dein Geld zurück. Kein Haken! Schick uns einfach eine E-Mail.  Die 60-Tage-Frist beginnt mit Erhalt des Buches.

Bonus: Lebenslange Updates gratis

Wir entwickeln die BURN & BUILD-Rekomposition konstant weiter. Wenn du sie jetzt kaufst, wirst du lebenslang immer die neueste Ebook-Version kostenfrei zugeschickt bekommen.

 

Ist der Preis gerechtfertigt?“ Ein halbwegs vernünftiger Personal Trainer würde dich mindestens 100 €/Stunde kosten und liefert (leider) nicht annähernd die Dichte und Qualität an Wissen in diesen Paketen.

Um ehrlich zu sein: Was in die BURN & BUILD an Wissen eingearbeitet wurde, erfährst du in keinem Privat-Coaching oder Seminar – egal, wie viele Euro du hinlegst. Dieses detaillierte Rekompositions-Konzept ist das Ergebnis  jahrelanger Erfahrung und systematischen Studiums verschiedenster Disziplinen und steht zur sofortigen praktischen Umsetzung bereit. 

Häufige Mythen

Mythos 1: “Gleichzeitig Muskeln aufbauen und Fett abnehmen: Das funktioniert doch nicht!”

Du hast vermutlich schon oft gelesen, dass sich Muskelaufbau und Fettabnahme erst einmal von ihren energetischen Anforderungen widersprechen.

Muskelaufbau benötigt einen Kalorienüberschuss, Fettabnahme hingegen verlangt ein Kaloriendefizit“, heißt es.  

Das ist jedoch nur die halbe Wahrheit.

Denn es ist sehr wohl möglich, Fett abzunehmen und gleichzeitig Muskeln aufzubauen. Für den Muskelaufbau sind auch andere Dinge verantwortlich, als nur die Energiebilanz.

  1. Genügend Protein (= Aminosäuren) und
  2. Richtiges Krafttraining

Beides sind ebenfalls Faktoren, die positiv auf die Muskelproteinsynthese wirken.  Trainingsanfänger oder leicht Fortgeschrittene können Muskelwachstum auch im Kcal-Defizit erreichen, sofern diese anderen Faktoren optimiert werden!

Mythos 2: “Fett wird direkt in Muskeln umgewandelt”

Fett wird nicht 1:1 in Muskeln umgewandelt.

Das geht schon allein von der Zusammensetzung her nicht. Denn Fett besteht überwiegend aus Fetten, während Muskeln größtenteils aus Protein bestehen.

Allerdings kannst du sehr wohl Fett abbauen und gleichzeitig Muskelmasse aufbauen. Als zwei voneinander getrennte Prozesse, die sich energetisch unterstützen können.

Der Aufbau von Muskulatur ist ein energieintensiver Prozess, der nicht 100 % effizient verläuft. Man schätzt, dass der Aufbau von 1 kg Muskeln ca. 5000 kcal benötigt.

Die freiwerdende Energie aus deinen Fettspeichern kannst du indirekt für den Muskelaufbau einsetzen. So nutzt dein Körper bspw. die Energie deines schmelzenden Fetts für die Aufrechterhaltung grundlegender Körperfunktionen, während Protein und Kohlenhydrate aus der Ernährung voll für den Muskelaufbau zur Verfügung stehen.

 

Mythos 3: “Bei Rekompositionen bleibt das Gewicht unverändert”

In einer Rekomposition wirst du nicht einfach nur Gewicht abnehmen. Vielmehr nimmst du Fett ab und baust gleichzeitig Muskulatur auf. Daher ist es wichtig, das Gewicht, das dir die Waage anzeigt, mit Vorsicht zu betrachten. 

Zu Beginn bewegt sich die Zahl auf der Waage durch die Muskelzunahme oft nicht oder nur wenig. Bei der Rekomposition musst du dich daher von vornherein darauf einstellen, dass das Gewicht auf der Waage nicht der ultimative Indikator deines Erfolges ist.

Trotzdem verbessert sich währenddessen dein Aussehen und deine Gesundheit stark. Das Verhältnis von Muskelmasse und Körperfett verschiebt sich.

Auf lange Sicht gesehen ist das Gewicht in einer Rekomposition trotzdem oft leicht rückläufig. Dies gilt vor allem, wenn du mit einem höheren KFA (Männer: > 20 %, Frauen: > 29 %) startest oder wenn du mit deiner Muskelentwicklung schon beim Beginn der Rekomposition weit fortgeschritten warst.

Häufige Fragen

„Rekomposition als Vegetarier / Veganer möglich?“

Als Vegetarier ist eine Rekomposition kein Problem. Solange du noch tierische Produkte wie Milchprodukte, Ei oder Proteinpulver isst, kannst du die notwendige Proteinzufuhr problemlos sicherstellen. 

Als Veganer wird es schon schwieriger. Vor allem, weil viele Proteinquellen nicht auf dem Speiseplan stehen. Die verbleibenden rein pflanzlichen Proteinquellen haben zudem eine niedrigere Qualität. Nichtsdestotrotz ist eine Rekomposition mit Expertise und Planung machbar. Halte dich an folgende Tipps:

  • Orientiere dich als Veganer immer eher am oberen Ende der Spanne der Proteinempfehlung. Damit gleichst du etwaige Effekte der geringeren Proteinqualität weitestgehend aus.
  • Wenn es nicht anders geht, musst du einige Abweichungen bei der Nährstoffzufuhr hinnehmen, da die exakte Zufuhr mit veganen Proteinquellen schwerer zu steuern ist. Du wirst damit immer noch eine Rekomposition ausführen können, nur möglicherweise ein paar % weniger als das absolute Maximum herauszuholen.

Noch nicht sicher, ob die Rekomposition das Richtige für dich ist? Schau dir am besten das kostenlose Preview ganz in Ruhe durch. Ansonsten empfiehlt es sich auch, den kostenlosen 5-teiligen Rekompositions MINI-Kurs zu belegen.

 

Kundenrezensionen

5
Rated 5 out of 5
5 von 5 Sternen (basierend auf 3 Bewertungen)
5 Sterne100%
4 Sterne0%
3 Sterne0%
2 Sterne0%
1 Stern0%

Qualität

Rated 5 out of 5
24. August 2021

Sehr viel Stoff, der wirklich durchgearbeitet werden sollte. Wer das tut, bekommt am Ende einen sehr guten und konkreten Blick auf die Materie, möglichst lean aufzubauen bzw. lean zu bleiben während des Aufbaus von Muskelmasse. Aktuell im deutschsprachigen Raum wohl die stichhaltigste Variante, um den eigenen Plan aufzusetzen.

Johannes Hunger

Das beste Body Rekomposition-Konzept das ich kenne!

Rated 5 out of 5
13. August 2021

Mit sehr großer Vorfreude, Spannung und Erwartungshaltung habe ich auf dein neues Buch gewartet. Sicherlich, das Marketing mit denn fünfteiligen E-Mail Lektionen vorab hat den Bogen noch weiter gespannt…
Meine ehrlichen Gedanken zum Buch.

1.1 Positiv
– Wie zu erwarten, ist das Buch sehr gut strukturiert aufgebaut!
– Die neue Farbgestaltung in blau, finde ich sehr schön und es ist eine eindeutige Trennung zwischen SF und FE dadurch zu erkennen.
– Es wurde an alle Themen gedacht die für einen Athleten von Bedeutung sind!
– Die Erklärungen, Berechnungen sind sehr gut dargestellt, die Beispiele sind verständlich und jeder Anfänger wird gut durch das Programm geführt!
– Falls etwas nicht im Buch steht sind die Internet links eine weitere Hilfe welche ich uneingeschränkt empfehlen kann zu lesen!
– Die Grünen „Tipp“ Seiten sind sehr hilfreich Und springen gleich ins Auge!
– Die blauen Tabellen sind ebenfalls sehr hilfreich bringen ebenfalls gleich ins Auge!
– Alle Fakten, alle Daten das ganze Schema und Konzept kann ich zu 100-prozentig unterschreiben, es funktioniert!
– Im Großen und Ganzen kann ich sagen, es ist eines der besten Bücher -Wenn nicht das beste- über die Body Rekomposition im deutschsprachigen Raum!
1.2 Optimierung (aus diesem Grund ist die lebenslange Update-Garantiedate super!)
– Einige Themen werden zur bessern Verständnis wiederholt. Super für Anfänger, aber für mich eher etwas in die Länge gezogen.
– Bitte auch eine Print Version anbieten. Ich würde mich immer für die Print Version entscheiden.
Zu meiner Person vorab, damit ihr meine Bewertung besser einschätzen könnt.
Ich bin 46 Jahre alt, leite in München seit 2010 das Firmen interne Training und Physiotherapie Zentrum der Firma PAYBACK mit Sitz in München (circa 1300 Mitarbeiter) und weltweiten Standorten.
Zuvor habe ich mit Oliver Schmidtlein ehemaliger Physiotherapeut beim FC Bayern München und der deutschen Nationalmannschaft (Fußball) gearbeitet und überwiegend Athleten behandelt.
Ich bin Physiotherapeut, Sportphysiotherapeut, Manual-Therapeut, Osteopath.
Habe mir über die letzten Jahre und Jahrzehnte viel Wissen von diversen deutsch wie auch englischsprachiger Literatur angeeignet.
Ich verfolge eure Johannes Arbeit schon seit sehr langer Zeit und muss vor allem lobenswert betonen, das der SF Internetauftritt:
-Sehr gut strukturiert ist
-Das gesamte Wissen welches ein Anfänger wie auch Fortgeschrittene Athlet benötigt beinhaltet
-Frei von Werbung ist
-Frei von Affiliate links, welche immer einen komischen Beigeschmack haben wenn ein Produkt empfohlen wird
-Der Schreibstil ist für mich ideal, immer auf den Punkt gebracht ohne emotional zu werden
-Ich empfehle uneingeschränkt die SF Seite und die Bücher allen meinen Patienten und Klienten weiter!
Im Großen und Ganzen kann ich sagen, ich kenne nur eine Handvoll von Internetseiten die so ein Auftritt wie SF haben!
Im Zuge der Umbenennung, Neugestaltung deines Unternehmens war ich am Anfang besorgt, dass deine Internet Seite für die breite Masse geschlossen wird und nur für Mitglieder alle Inhalte in Zukunft zur Verfügung stehen werden. Ich bin froh dass dem nicht so ist, und hoffe dass auch weiterhin alles und für alle zugänglich sein wird!
Johannes, deine Arbeit ist einen Mehrwert für alle Athleten,
vielen Dank!
Niko (46) Physiotherapeut und leidenschaftlicher Eisenliebhaber

Niko Vasiliaidis

Klasse Blog. Super Rekompositionprogramm. Wichtiges Motto.

Rated 5 out of 5
10. August 2021

Vielen Dank für die Erstellung des Programms. Ich hatte die letzte Tage ungeduldig darauf gewartet und bin nun schon eine Woche mit deinem Plan begeistert am Start.
Möchte hier auch nochmal meinen Respekt für den Plan aussprechen, finde ihn wirklich super verständlich
ausgearbeitet. Für mich als Naturwissenschaftler (ich promoviere derzeit in der onkologischen Grundlagenforschung) hätte er natürlich gerne noch wesentlich fachlicher sein können, aber da muss ja an die Allgemeinheit gedacht werden :)
Ich finde dein Motto und die damit verbundene Arbeit klasse und hoffe, dass du es weiterhin schaffst wissenschaftlich fundiert Mythen der Fitnesswelt zu widerlegen und noch viel mehr begeisterte junge Leute zu motivieren auf nachgewiesene Fakten zu vertrauen.
Und nochmal. Klasse Blog. Super Rekompositionprogramm. Wichtiges Motto. Dafür gebe ich gerne Geld aus. Ich hoffe, dass ich dir mit dem Feedback etwas zurückgeben kann, da du mich unbekannterweise in meiner Fitnessplanung ständig begleitest.

Martin (29) Apotheker und M.Sc. Drug Research, sowie Tennistrainer.

Schreibe eine Rezension