KFA 20% auf 12% / Muskeln +3,6 kg / Kraftwerte + 25% – Erfolgsgeschichte von Markus

Mrz, 2019

Johannes Steinhart, Biomedizin (M.Sc.) & Trainer des Deutschen Fitnesslehrer Vereinigung e.V.

Markus hat innerhalb in einem 3/4 Jahr seinen Körperfettanteil halbiert und seine Kraftwerte gesteigert. Dafür hat er eine HSD als Kickstart benutzt und sich dann für EOD-Refeeds entschlossen (für Fettverlust und dann Muskelaufbau). Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Science-Fitness habe ich einen großen Teil davon zu verdanken. Hier wird aufgeräumt mit den kursierenden Mythen und der „BroScience“ die im Krafttrainings- und Ernährungsbereich so weit verbreitet sind.

Ich habe gelernt, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Kontinuität im Training, Dokumentation der Einheiten und Ernährung, Progression.

Auch ist beim Thema Ernährung nach dem Studium der FE-Artikel der Groschen gefallen. Nun verliere ich mich nicht mehr in Details, sondern halte mich an die Basics und passe meine Nahrungsaufnahme dem aktuellen Ziel (Zunahme/Abnahme/Erhaltung) an. – Markus

FE: „Was gefällt dir bei uns?“

Zu aller erst wird das Rad weder im Bereich Krafttraining noch in der zugehörigen Ernährung neu erfunden (andere Medien/Foren stellen es oft so dar.) Was mir gut gefällt, dass ihr euch wirklich auf das Fundament konzentriert und die bereitgestellten Informationen auch wissenschaftlich Hand und Fuß haben. Damit ist Science-Fitness im deutschsprachigen Raum weitgehend einzigartig.

Enge Verknüpfungen mit angesehenen Experten der Fachbereiche (Lyle McDonald, Alan Aragon, Berkhan, Rippentoe), bei trotzdem differenzierter Betrachtung unterstreichen die Seriosität eurer Seite.

Daten

  • Alter: 25
  • Größe: 1.83m
  • Diätdauer: Ende April 2013 – Ende Februar 2014 (10 Monate)

Daten vorher/nachher

7,9 kg Fett abgenommen, 3,6 kg Muskeln aufgebaut

  • Gewicht: 83 kg > 78,7 kg // – 4,3 kg
  • KFA: 20% > 11-12% // -9,5%
  • Fettmasse: 16,6 kg >  8,7 kg // – 7,9 kg
  • Fettfreie Masse: 66,4 kg > 70 kg // +3,6 kg

Kraftwerte vorher/nachher

  • Bankdrücken: 80kg x5 -> 101kg x6
  • Schulterdrücken: 40kg x5 -> 52.5kg x6
  • Kreuzheben: 130kg x5 -> 150kg x4
  • Klimmzüge 7 x Körpergewicht -> +30kg x4

Verlauf in Stichpunkten

Mai 2013 – PSMF/HSD-Ansatz als Kickstart 83 -> 80kg (- überwiegend Fett/Wasser)
Juni/Juli/August – EOD-Refeeds: 80 -> 74.8kg (- überwiegend Fett)
September-Januar – EOD-Refeeds zum Aufbau: 74.8 -> 83.7kg (+5kg Fett / +4kg FFM)
Mitte-Januar bis heute: moderater Diätansatz : 83.7 -> 78.7kg (-4,6kg Fett / -0.4kg FFM)

after_single_markus_web

FE „Deine Ratschläge an die Leser?“

Eignet euch eine gute Technik in den Grundübungen an (Videoanalyse!, Kraftsportverein), werdet stärker (ob man einmal Wettkampfbodybuilder, Kraftdreikämpfer oder Crossfit-Allrounder werden will, muss man sicher nicht an Tag 1 entscheiden), passt die Ernährung an euer jeweiliges Ziel an (Zählen ist nützlich, in App-Zeiten auch nicht mehr sonderlich aufwendig, aber natürlich auch kein Muss).

Dann heißt es, sich realistische +  konkrete Ziele und Zwischenziele zu setzen. Dran bleiben.

Ein Zitat, welches ich u.a. bei FE gelesen habe und das hängen geblieben ist: „Die meisten überschätzen, was in einer Woche möglich wäre, aber unterschätzen, was in einem Jahr machbar ist.“

Willst du auch deine Erfolgsgeschichte bei FE veröffentlichen? Schick uns jetzt deine Erfolgsgeschichte mit Bildern und hol dir ein wertvolles Dankeschön!

Du willst die gleichen Resultate wie Markus?  Dann hol dir deine BURN & BUILD Rekomposition. Mit dem FER Programm wirst du genau wissen, wie du Muskeln aufbaust und gleichzeitig Fett abnimmst.

Das könnte dich auch interessieren:


Endlich mehr Muskeln, weniger Fett und eine bessere Fitness? Jetzt durchstarten mit unseren Programmen

Trainingspläne

Xplode #ONE – Als Anfänger optimal Muskeln aufbauen. 3x Training pro Woche. Alternierender Ganzkörperplan.
Fitladies #ONE – Speziell für Frauen. 3x Training pro Woche. Alternierender Ganzkörperplan.

Diäten

So schnell wie möglich Fett verlieren. Als Kickstart und für schnelle Ergebnisse. Wissenschaftlich fundiert, Anti-Jojoeffekt, kein Muskelverlust. 2x Krafttraining pro Woche. Inkl. 3 Trainingspläne. Kein Cardio. Fest integrierte Refeeds und kontrolliertem Diätende.
Langsam aber hocheffizient abnehmen. Mit allen Formen von zyklischen Diäten. Regelmäßige Refeeds & Diet Breaks. Optinal mit Intermittent oder Protein Fasting.

Rekomposition

Muskeln aufbauen & Fett abbauen – gleichzeitig! Als Anfänger/in musst du dich nicht mit langen Masse- oder Diätphasen herumquälen.

Welches Ziel/Programm ist das Richtige für dich?


👋 Willkommen auf Science-Fitness.de - Hier findest du wissenschaftlich fundierte Infos zu Fitness, Muskelaufbau, Abnehmen, Ernährung etc. Ohne Mythen und Dogmatismus.
- Johannes, Biomediziner (M.Sc.) & Trainer der dt. Fitnessleherer Vereinigung

Neu hier? Immer erst mal den kostenlosen "no Bullshit" Fitness E-Mailkurs machen.

Nützliche Tools

Neueste Kommentare

David

Wahnsinn, allerdings sind es nunmal Trainingsanfänger, das kann man schlecht auf den "normalo-trainierenden" übertrage ... lesen

Gerd und Christine Spranger

Vielen Dank für Ihre guten Gedankenanstöße zum Abnehmen. Ohne es selbst wirklich zu wollen fällt es sehr schwer abzu ... lesen

Raika

Hallo. Ich versuche hier den Kalorien Rechner zu benutzen mit meiner Sprachausgabe, da ich blind bin. Ich schaffe es nic ... lesen

Über den Autor

Sample avatar

Johannes Steinhart ist Master of Science (M.Sc.) in Biomedizin & Ernährungswissenschaften sowie Fitnesstrainer der Deutschen Fitnesslehrer Vereinigung (DFLV). Seine Passion ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse zu Abnehmen, Muskelaufbau und Gesundheit unabhängig, verständlich und praxisnah darzustellen und verbreitete Unwahrheiten zurückzudrängen. Johannes ist Gründer von science-fitness.de (SF). Jedes Jahr erreicht er über 2 Mio. Leser. Außerdem ist er Autor von aktuell 6 Büchern. Mehr.

Folge mir:

Kommentare (2)

  1. Jan sagt:

    Zu solchen Top-Entwicklungen wären Detail-Logbücher recht interessant.
    Also Trainings- und Ernährungsbücher.
    Kann man ja auch leicht(!) kostenpflichtig machen.
    Würde mich im Detail mal interessieren

    1. Alex sagt:

      Schau mal im Forum, da sind viele gute Logs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Großer NOVEMBER SALE