4. Advent: Noch 5x Training in 2019, Festessen & Waage, keine Schuldgefühle

Dez, 2019

Johannes Steinhart, Biomedizin (M.Sc.) & Trainer des Deutschen Fitnesslehrer Vereinigung e.V.

Nur noch wenige Tage. Das große Festmahl, die Feiertage und Silvester stehen kurz bevor.

Doch bevor der große Genuss beginnt, möchten wir dir vorausschauend zwei Tipps für deinen Körperfettanteil und deine Fitness mit auf den Weg geben.

Tipp #1: Noch 5 Trainingseinheiten in 2019

Wenn du ab heute jeden 2. Tag ein Training legst, sind in diesem Jahr noch 5 Einheiten möglich: 22., 24., 26., 28., 30. Dies ist eine der besten Maßnahmen ohne Gewichtszunahme durch die Feiertage zu kommen.

Tipp: 1 Tag Krafttraining, 1 Tag Pause, 1 Tag Ausdauertraining, 1 Tag Pause. – Repeat!

5x zu ambitioniert? Dann versuche am 23., 26. und 29. trainieren zu gehen. Auch 3X mal ist definitiv wirksam.

Tipp #2: Am Tag nach Festessen NICHT auf die Waage!

Stell dich am Tag direkt nach dem Festessen nicht auf die Waage, denn:

Das frustriert in einem Ausmaß, das so nicht berechtigt ist. Was die Waage nach einem Tag mit vielen Kalorien anzeigt, hat nicht ganz so viel mit neuer Fettmasse zu tun, wie man vermuten könnte.

Der Schein kann leicht trügen, denn:

Die Waage gibt eben ausschließlich Auskunft über dein derzeitiges Körpergewicht. Dabei unterscheidet sie nicht zwischen bleibender Fettmasse, noch zu verdauender und auszuscheidender Nahrung im Magen/Darm und kurzfristigen Wassereinlagerungen.

Genaueres erfährst du in diesen Artikeln:

Um ein aussagekräftiges Ergebnis auf der Waage zu bekommen, solltest du die Waage also mindestens 1-2 Tage lang nach dem großen Festmahl meiden. Nach etwa 3 Tagen ist die Balance in der Regel wiederhergestellt.

Falls du dich doch auf die Waage stellst, denk daran: Die Gewichtsschwankungen haben nicht viel mit einer echten Gewichtszunahme zu tun.

Tipp #3: Einfach mal Entspannen. Schuldgefühle sparen!

Manchmal ist es auch wichtig, sich einfach zu entspannen und nicht alles minutiös zu planen. Langfristig ist ein flexibler Ernährungsansatz wesentlich erfolgreicher als ein sehr rigider. Entspannungsphasen sind ein integraler Bestandteil eines gesunden Lebensstils. Wenn du keine Lust auf eine Reglementierung hast, dann entscheide dich bewusst dagegen – und genieße es.

Gerade wenn du im Training das ganze Jahr schon Gas gegeben hast, kann man auch mal 1-2 Wochen komplett lockerlassen. Dann kann es sogar sehr hilfreich sein über längere Dauer akkumulierter Trainingsstress abzubauen. So kannst du im neuen Jahr wieder mit neuer Kraft voll angreifen.

===

Wie auch immer du die Feiertage verbringst – FE wünscht dir einen wunderschönen 24. Dezember.  Genieße die Zeit mit Familie und Freunden. Fröhliche, sportliche und möglichst entspannte Weihnachten, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Johannes

🔥 Tipp: Wenn dir der Artikel gefallen hat, könnte auch der kostenlose 10-Tages Fitness-Kurs für dich sehr interessant sein. Per E-Mail bekommst du dort einen perfekten Einstieg in die Zusammenhänge von Training, Ernährung & Körper.


👋 Willkommen auf Science-Fitness.de - Hier findest du wissenschaftlich fundierte Infos zu Fitness, Muskelaufbau, Abnehmen, Ernährung etc. Ohne Mythen und Dogmatismus.
- Johannes, Biomediziner (M.Sc.) & Trainer der dt. Fitnessleherer Vereinigung

Neu hier? Immer erst mal den kostenlosen "no Bullshit" Fitness E-Mailkurs machen.

Nützliche Tools

Neuester Kommentare

Johannes Steinhart, Biomedizin (M.Sc.) & Trainer des Deutschen Fitnesslehrer Vereinigung e.V.

Kannst du machen und ist in diesem Fall auch sehr sinnvoll. ... lesen

Simon

Ich komme mit dem Plan gut zurecht, allerdings finde ich die 4x10 Klimmzüge in Trainingseinheit B nach Kreuzheben und S ... lesen

ABCWarrior

Hi, Wollte nur mal danke sagen, also danke!!!! Nutze den Rechner jeden Tag und ich habe im Netz nichts vergleichbares ... lesen

Die meisten unserer Inhalte sind komplett kostenfrei zugänglich. Willst du unsere Arbeit unterstützen? Hol dir eines unserer Programme (10% sparen mit Code „RENN10“) oder teile unsere Artikel.

So schnell wie möglich Fett verlieren. Als Kickstart und für schnelle Ergebnisse. Wissenschaftlich fundiert, Anti-Jojoeffekt, kein Muskelverlust. 2x Krafttraining pro Woche. Inkl. 3 Trainingspläne. Kein Cardio. Fest integrierte Refeeds und kontrolliertem Diätende.
Langsam aber hocheffizient abnehmen. 1x, 2x, 3x, 4x oder 5x Training pro Woche sind möglich. Cardio optional. Regelmäßige Refeeds & Diet Breaks. Meal-Timing Templates für jede Situation.
Muskeln aufbauen & Fett abbauen – gleichzeitig!
FE-Muskelaufbau (FEM) Als Anfänger optimal Muskeln aufbauen. 3x Training pro Woche + richtige Ernährung.
FE Lifestyle Abnehmen ohne Kalorien zählen & dauerhaft schlank bleiben. Kein festes Training, gewohnheitsfokussiert.

Welches Ziel/Programm ist das Richtige für dich?


Über den Autor

Sample avatar

Johannes Steinhart ist Master of Science (M.Sc.) in Biomedizin & Ernährungswissenschaften sowie Fitnesstrainer der Deutschen Fitnesslehrer Vereinigung (DFLV). Seine Passion ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse zu Abnehmen, Muskelaufbau und Gesundheit unabhängig, verständlich und praxisnah darzustellen und verbreitete Unwahrheiten zurückzudrängen. Johannes ist Gründer von science-fitness.de (SF). Jedes Jahr erreicht er über 2 Mio. Leser. Außerdem ist er Autor von aktuell 6 Büchern. Mehr.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments